Wie Sie ihre soziale Gesundheit verbessern: "Disconnecten"

Vielen scheint es unmöglich, ihr Smartphone mal für einen Tag abzuschalten. Ist das gesund? Ich meine, gesund für unsere sozialen Kontakte?

Julia Hobsbawm, Autorin des Buches "Fully Connected: Surviving & Thriving in an Age of Overload", weist auf einen sehr wichtigen Punkt hin: Wir sollten die Waage finden zwischen dem was wir wissen, wen wir kennen und wieviel Zeit wir "disconnected" sind.

Die fünf wichtigsten Fertigkeiten von Morgen

Soziale Kompetenz

Ein Umfrageergebnis des argentinischen Ministeriums für Bildung und Erziehung ergab: Soziale Kompetenzen, wie Team-Arbeit, sicherer Umgang mit digitalem Handwerkszeug, ein Verständnis für firmeninterne Regeln und Bestimmungen, Verantwortungsbewusstsein und Engagement – das sind die fünf allerwichtigsten Kompetenzen der Zukunft.

Warum Humankapital immer wichtiger wird

Humankapital ist das, was ein arbeitender Mensch an Wissen besitzt - als Unternehmer, Solopreneur oder Angestellter. Der wirtschaftliche Erfolg einer Person, hängt entscheiden davon ab wie sie ihr Humankapital einsetzt. Das was wir an Wissen, Kompetenzen und Fachkenntnissen in unser Leben und das Leben unserer Gemeinschaft einbringen können, trägt bei, zur Steigerung des sozialen Wohlergehens, sowie zu stärkerem Wirtschaftswachstum.

Benutzen Sie Ihre Phantasie!

Marion Herzog-Hoinkis (Hrsg.): "John Elsas. Meine Bilder werden immer wilder". Insel-Bücherei Nr. 1228, 2002. ISBN 3-45819228-X. Quelle: Wikipedia

Jemand meinte mal zu mir: "Wenn Du es Dir vorstellen kannst, dann kannst Du es auch machen."
Imagination - das bildliche Vorstellen einer Situation oder einer Sache ist etwas, das wir als Kinder von Natur aus kannten. Manche Menschen haben diese Fähigkeit behalten - bis ins Erwachsenenalter.
Andere Menschen können es wieder lernen. Eine große Phantasie ist unablässig um die Lösungen für Lebensprobleme aller Art zu finden. Wer sich gut Dinge "austräumen" kann, kann auch alles schaffen was er darin sieht.

Folgende Übung soll Ihnen dabei helfen:

Was tun, wenn sich jemand weigert Ihre Visitenkarte zu nehmen?

Quelle: Wikipedia

Stellen Sie sich vor, Sie sind auf einer Netzwerkveranstaltung und geben jemandem Ihre Visitenkarte.
Der blickt kurz drauf und gibt Sie Ihnen mit der Bemerkung zurück: "Danke, aber ich brauche Ihre Karte nicht."

Um so eine Situation zu vermeiden, wäre es ratsam folgende Regeln zu beachten:

18 tödliche Fehler die ein Startup begehen kann

Als Gründer und Entrepreneur sollten Sie darauf achten, so wenig wie möglich Fehler zu begehen.
Es bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als sich penibel auf Ihr Arbeit zu konzentrieren und dazu bereit zu sein, sehr, sehr viel zu arbeiten.
Sie sollten alles was Sie tun und mit Ihrem Unternehmen anbieten möchten 200% besser machen als Ihre Konkurrenz.
Hier ein paar Punkte die Sie unbedingt beachten sollten, damit Ihr Unternehmen überlebt:

Wie wir aus Fehlern lernen können

by Julo. Quelle: Wikipedia

Wir alle machen Fehler. Jeden Tag. Wer glaubt perfekt zu sein begeht bereits einen Fehler. Unsere Fehler wollen korrigiert werden. An Ihnen reifen wir. Sie sind die Hindernisse an denen wir wachsen können - dann wenn wir uns unsere Fehler eingestehen.
Das ist nicht immer leicht.
Tun wir es aber, dann können wir aus ihnen lernen.

Wie Sie Ihrem Gegenüber zeigen, dass Sie wirklich zuhören

Sie sollten sich jeden morgen daran erinnern: "Von Nichts von dem was ich heute sage, kann ich selbst etwas lernen. Wenn ich lernen möchte, dann nur durch Zuhören."

Wenn Sie diesem Vorschlag eher nicht zustimmen, dann sollten Sie unbedingt weiterlesen.

Future-Jobs oder Arbeitslose?

Aibos beim Robocup 2005. learza (Alex North) from Australia. Quelle: Wikipedia

So wie iPhones, MP3s und Video-Streams unser Verhalten, hinsichtlich Kommunikation und Medienkonsum, völlig verändert haben, so werden neueste Internettechnologien (Internet-Of-Things IOT) unser Arbeitswelt komplett auf den Kopf stellen. 
Längst fahren viele tausende Industrieroboter zwecks einfacherer Logistik, durch die Hallen des Online-Händlers Amazon. Routinearbeiten in Büros werden von großen Firmen mittlerweile durch robotische Sachbearbeiter erledigt.
Wer hätte noch vor wenigen Jahren gedacht, dass selbstfahrende Autos ab 2015 bereits auf den Straßen unterwegs sind?

Seiten

 

 

  • English
  • Deutsch

Selim Oezkan
Leuthener Str. 5
10829 Berlin
Germany

Email: ich@selimoezkan.com

Tel.: +49 (0)30 3398 7972


© 2017 by Selim Oezkan
www.selimoezkan.com