Wie Sie ein Buch in 10 Minuten lesen (Teil 2)

Book photographs,	2008 by Nevit Dilmen. Quelle: Wikipedia

Pro Minute kann das menschliche Gehirn ca. 800-1000 Wörter erfassen.
Wir können in einer Viertel-Sekunde ca 3-4 Wörter gleichzeitig wahrnehmen und sie, da sie in unserem visuellen Erfassungsbreich liegen, sogar besser verstehen als Einzelwörter. Das liegt daran, dass unser Gehirn ständig nach sinnvollen Zusammenhängen sucht. 

Das heißt: in einer Sekunde kommen wir auf 12-16 Wörter.
In einer Minute auf 720-960 Wörter.

Wie Sie ein Buch in 10 Minuten lesen (Teil 1)

Book photographs,	2008 by Nevit Dilmen. Quelle: Wikipedia

Wie soll das gehen? Und wofür soll ich ein Buch in 10 Minuten lesen?

Wichtig: Wenn Sie zum ersten mal ein Buch lesen vergessen Sie alles was ich hier schreibe. Lesen Sie lieber Ihre Buch weiter, denn diese Anleitung nützt Ihnen nur wenig.
Dieser Beitrag wendet sich an Vielleser die noch schneller werden wollen!

Jack Ma hilft Menschen der chinesischen Landbevölkerung ohne Internetzugang Millionär zu werden

Jack Ma speaks during The Future of the Global Economy: The View from China plenary session at the World Economic Forum Annual Meeting of the New Champions in Tianjin, China 28 September 2008. World Economic Forum. Quelle: Wikipedia

Der chinesische Alibaba Geschäftsführer Jack Ma, dessen Unternehmen einen geschätzten Wert von 200 Milliarden USD hat, ist einer der reichsten Menschen der Erde.

Ma's Erfolg fiel aber nicht aus heiterem Himmel. Er hat dafür hart gearbeitet.

Ma wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf. Er war lange Zeit arbeitslos und fand nirgendwo eine Anstellung.

Schließlich fand er einen Weg zur Gründung seines eigenen Unternehmens, das heute zu einem der größten Internet-Dienstleister weltweit gehört.

68 sozial fortschrittlichste Länder

Der SPI (Social Progress Index) gibt an, was eine Gesellschaft tun kann, um ihre sozialen, politischen und ökonomischen Strukturen zu verbessern.

Klicken Sie auf die Grafik um Sie zu vergrößern:

Ab 21.04.: Optimierung für Mobilgeräte gilt bei Google als Rankingsignal!

Quelle: Wikipedia

Google ist Deutschlands größtes Medienunternehmen.
Regeln die für Zeitungen, Radio- und Fernsehsender gelten, gelten 
nicht für Google.

Was die Suchergebnisse anbelangt, wird die Verfügbarkeit und Optimierung von Webseiten für Mobilgeräte, in Zukunft sehr wichtig werden.

Chancen und Risiken im Internethandel

Thanks to Tomwsulcer. Quelle: Wikipedia

Das Internet bietet als Verkaufskanal spezifische Vorteile und Chancen - aber auch Risiken und Nachteile.
Deshalb lohnt sich eine differenzierte Betrachtung des Internethandels sowohl aus Händler- wie auch aus Kundensicht. So kann vermieden werden, das nur einer der beiden vom Angebot profitiert.

Bibliotheken dürfen Bücher auch digitalisieren

Bibliotheken dürfen Bücher digital zugänglich machen. Es ist in Zukunft möglich, dass Leserinnen und Leser Bücher auch an elektronischen Leseplätzen lesen können.

Doch das musst erst durch den Bundesgerichtshof entschieden werden.

Mehr zum Thema finden Sie auf Heise:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/BGH-Bibliotheken-duerfen-Buecher-digital-zugaenglich-machen-2610376.html

Seiten

 

 

 

  • English
  • Deutsch

Selim Oezkan
Leuthener Str. 5
10829 Berlin
Germany

Email: ich@selimoezkan.com

Tel.: +49 (0)30 3398 7972


© 2018 by Selim Oezkan
www.selimoezkan.com