Drupal: 5 Tipps zur Vermeidung von SPAM-Registrierungen

A can of spam meat, by Qwertyxp2000. Quelle: Wikipedia

Seit ungefähr 8 Jahren arbeite ich mit der Software Drupal (drupalcenter.de oder drupal.org). Drupal ist ein Redaktions- und Content-Management-System (CMS).

Was heutzutage SPAM bedeutet, ist nicht mit dem zu vergleichen, was noch vor 2 Jahren durch CAPTCHA und ähnliche Technologien vermieden werden konnte. Man muss sich diesem Problem stellen.

In diesem Artikel schauen wir uns einige wirksame Methoden an, um SPAM-Registrierungen auf Ihrer Drupal-Installation zu blockieren.

1. Captcha

Wenn Sie es nicht bereits getan haben, ist es vielleicht schon ausreichend, eine Captcha-Schranke in das Registrierungsformular einzubinden. Hierzu gibt es ein praktisches Drupal-Modul: https://drupal.org/project/captcha.
Nachteil der Captchas ist, dass die angezeigten Begriffe manchmal so stark verzerrt werden, dass es selbst Menschen schwer fällt zu entziffern. Das Captcha liefert Ihnen aber verschiedene Techniken, mit dem Sie Ihre Benutzer trennen: in Menschen und Roboter.

2. Riddler-Captcha

Eine schöne Alternative zum Texterkennungs-SPAM per Captcha, sind logische Rätsel, die dem Benutzer gestellt werden und die er lösen muss. Z. B.: "Welches Land befindet sich nördlich von New York?"
Sowas geht hiermit: https://drupal.org/project/riddler

3. Email-Verifikation

Diese Variante ist im Drupal-Kern bereits vorhanden, verlangt aber von Ihnen, dass Sie bei jeder Neu-Registrierung eine Email-Benachrichtigung erhalten und den Benutzer dann als Administrator Ihrere Seite selbst freischalten müssen.


Sie finden diese Option unter dem Pfad:
/admin/config/people/accounts
(Startseite » Verwaltung » Konfiguration » Benutzer)

4. Geoblocker

Ja wir leben in turbulenten Zeiten. Das schreibe ich deshalb, da es leider so ist, dass viele SPAM-Attacken aus Osteuropa erfolgen. Das ist sehr traurig. Aber es gibt hierzu ebenfalls ein Modul, mit dem sich SPAM nach Orten blockieren lässt. Hierzu gibt es das Geoblocker-Modul: http://drupal.org/project/geoblocker.

5. Blockieren bestimmter Benutzer-Details

Wenn Sie viele SPAM-Registrierungen haben, wie etwa solche die auf .ru enden oder anderweitig zweifelhafte Domain-Endungen führen, dann können Sie mit dem Modul "User Restrictions" bestimmte Regeln festlegen, damit sich "verdächtige" Email-Adressen überhaupt gar nicht erst registieren können. Dieses praktische Modul finden Sie hier: https://drupal.org/project/user_restrictions

 

Weitere SPAM-Blocker für Drupal unter nachfolgendem Link:

https://groups.drupal.org/node/77093.

 

  • English
  • Deutsch


© 2019 by Selim Oezkan
www.selimoezkan.com