Wie man produktiver wird - Teil 4

Kanji. Quelle: Wikipedia
Sie möchten gerne Ihre Ideen im Kopf auf eine andere Ebene verlagern, damit Sie sich diese Ideen "von Außen" ansehen können?
Oder wissen Sie nicht wie sie anfangen sollen?
Damit wir unsere Ideen und Projekte in Gang setzen, sollten wir diese Grundregeln beachten:
  • Wenn Sie wissen was zu tun ist, dann visualisieren Sie Ihr Endprodukt bevor sie zur Tat schreiten.
  • Fangen Sie am Besten an "bevor Sie bereit sind" - vermeiden Sie die Henne-Ei-Situation!
  • Gehen Sie grundsätzlich davon aus, das Sie auf dem rechten Weg sind - und - bleiben Sie entscheidungsfreudig.
  • Wenn Sie sich blockiert fühlen und nicht wissen, was Sie als erstes und was Sie als letztes tun sollen: machen Sie sich eine Mind-Map.
  • Wenn Sie Ihre Ideen nicht aufschreiben können, dann zeichnen Sie sie oder nehmen Sie sie auf (Handy, Diktiergerät, etc.).
  • Wenn Sie etwas Hilfreiches lesen, dann schreiben Sie dem Autor - das bildet in der Psyche einen weiteren Eckstein Ihres Gedankenfundaments auf das Sie Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung oder jede andere Idee aufbauen können.
  • English
  • Deutsch


© 2019 by Selim Oezkan
www.selimoezkan.com